Windows 10: Error Code 800703ED

Bereit4WIN10Nun … ja … hin und wieder braucht man Windows – zum Zocken, ansonsten ist das so ziemlich überflüssig wie ein Kropf (wer braucht schon eine Werbe-ID). Da dieser Tage Windows 10 erschienen ist und als neugieriger Mensch …  also los und installiert.  Installiert? Nein, eben nicht:

Error Code 800703ED

sollte die Freude einer schnellen Windows 10 Installation über die Update-Funktion von Windows 7 Pro trüben. Eine wirkliche Hilfe konnte ich im Internet nicht entdecken. Da sind Treffer zu Windows-Mobiltelefonen etc. Aber ich wollte Windows nicht auf einem Handy sondern meinem Core I5-Boliden installieren.

Toll! Ein Problem ist aufgetreten. Wer hätte das gedacht?
Toll! Ein Problem ist aufgetreten. Wer hätte das gedacht?

Mal von Anfang an. Mit dem Versuch Windows 7 Pro auf Windows 10 Pro upzudaten kam folgendes Fenster: „Ein Problem ist aufgetreten.“  Aber welches? Hat der Papst Schluckauf oder der Kaiser  von China Verdauungsstörungen? Wer weiß das schon, nach dieser wenig aussagenden Fehlermeldung. Zum Glück fand ich dann eine genauere Fehlermeldung im Update-Verlauf von Windows 7 Pro: Error Code 800703ED.
Der Fehler war verifiziert, aber weder die angebotene Windows-Hilfe noch die anschließende Internetrecherche brachten eine Klärung.

 

Error800703ED. Was hat das zu bedeuten?
Error800703ED. Was hat das zu bedeuten?

Festplattenkonfiguration:

  • SSD1:
    Ubuntu 14.04 LTS 64 Bit mit Grub
  • SSD2:
    Windows 7 Pro 64 Bit
  • HDD1:
    /home – Verzeichnis für Ubuntu
  • HDD2:
    Benutzer-Verzeichnis für Windows 7
  • HDD3:
    Debian Wheezy

Das aufgetretene Problem ist eigentlich ganz einfach und heißt  Dualboot: Das Windows-Update mag kein Ubuntu mit Grub und startet nicht, solange von SSD1 gebootet wird. Also muss der Startvorgang im BIOS/UEFI auf die SSD2 (mit Windows) umgestellt werden und schwups funktioniert das Update!

Umgekehrt: Versuche mal Windows (bei er o. g. Festplattenkonfiguration) neu zu installieren, wenn Ubuntu & Grub schon installiert sind. Nein, das klappt nicht. Die SSD1 muss abgezogen werden, d. h. den Rechner aufschrauben und die SATA-Verbindung zur SSD1 lösen, ansonsten will Windows sich ausschließlich auf der SSD1 mit Ubuntu installieren und damit Ubuntu löschen. Wenn die SSD1 nicht mehr angeschlossen ist, lässt sich Windows problemlos auf SSD2 installieren. Die Redmonder-Entwickler machen es Linux-User nicht leicht und mit UEFI- und Secure-Boot wird es nicht einfacher.

5 Gedanken zu „Windows 10: Error Code 800703ED“

  1. Danke für die Hinweise. Da ich ein Computer-Dummie bin, muss ich trotzdem noch einmal nachfragen.

    Auch ich habe auf einer 2. Festplatte Ubuntu (14.10 LTS) installiert und auf der „Haupt“-Festplatte Windows 7 Ultimate.

    Meine Frage: Reicht es aus, wenn ich die Ubuntu-Festplatte physisch vom Rechner trenne und dann das Upgrade auf Windows 10 durchführe und anschließed die Ubuntu-Festplatte wieder anschließe?

    Schon jetzt vielen Dank für die Antwort.

    1. Da ich auch ein Computer-Dummie bin, habe ich leider keine elegantere Lösung im Angebot.
      Genau: Festplatte mit Ubuntu vom Rechner trennen und dann das Windows-Update durchführen. Wenn Windows komplett installiert ist, kann die Ubuntu-Festplatte wieder angeschlossen werden. Fertig!

      Falls Grub, der Bootmanager, Probleme machen sollte, einfach unter Ubuntu im Terminal mit:

      sudo update-grub

      aktualisieren.

      1. Guten Abend Jörg,
        danke für die Mail, die mich auf die Antwort auf Deiner Homepage hinweist (ist NICHT automatisch gekommen).
        Inzwischen hatte ich auf gut Glück so verfahren, wie in meiner Anfrage beschrieben. Ergebnis: Alles okay, auchg GRUB macht mit, außer, dass er/es mir weiterehin Windows 7 anbietet, aber damit kann man ja leben. Ansonsten alles paletti. Vielen Dank.
        Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.